Sichler 3D-Ventilator

Sichler 3D Ventilator im Test bei Ready to Ventilate

Vorteile

  • Timer-Funktion
  • Temperaturanzeige
  • Sehr leise auf Stufe 1
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Optisch ansprechend
  • Ventilator kommt fertig aus der Box

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Auf höchster Stufe ein hoher Stromverbrauch

Wer einen Ventilator sucht der nicht nur die Luftumwälzen soll, sondern auch noch gut aussieht, der ist beim Sichler 3D-Ventilator genau richtig. Durch sein modernes Design und die gute Verarbeitung macht er auf jeder Kommode einen guten Eindruck.

Funktion

Detailansicht vom 3D-Ventilator

Der Ventilator überzeugt  neben seiner Optik durch eine gehobene Ausstattung wie z.B. einem Display mit Temperaturanzeige oder einer Fernbedienung. Zusätzlich zum Ventilatormotor verfügt der Sichler über zwei Motoren, die ein drehen um die Senkrechte- bzw. um die Vertikaleachse ermöglichen. Diese Achsen können dabei einzeln oder aber auch gleichzeitig vom Ventilator angesteuert werden. Die einzelnen Schwenkmodi kann man an dem Tastenfeld unter dem Display einstellen. Über das Display wird neben der aktuellen Stufeneinstellung und dem  Schwenkmodus  auch die aktuelle Raumtemperatur angezeigt.

Darüber hinaus verfügt der Sichler 3D-Ventilator über eine Timerfunktion, über die der Ventilator abgeschaltet werden kann… Der Timer vom 3D-Ventilator lässt sich dabei Stundenweise von einer bis zehn Stunden einstellen. Mit Hilfe der mitgelieferten Fernbedienung lässt sich der Sichler 3D-Ventilator ein- und ausschalten, die Stufe wählen und die Bewegungsrichtung einstellen. Die Fernbedienung arbeitet dabei sehr zuverlässig und muss nicht 100% auf das Gerät ausgerichtet sein.

Allgemeine Daten

Marke: Sichler
Modell: 3D-Ventilator
Modellnr.: VT-624.3D
Art: Tischventilator
Leitungslänge: 1,6 Meter
Rotordurchmesser: 21 cm
Feautures:

  • horizontal Oszillation
  • vertikale Oszillation
  • Timer
  • Fernbedienung
  • Temperaturanzeige
Leistung
Standby:0,4 Watt
Stufe 1:15,0 Watt
Stufe 2:22,5 Watt
Stufe 3:29,5 Watt

 

Wind- und Lautstärke

bei einem Meter Abstand

Stufe 1:1,5 m/s32 dB
Stufe 2:2,3 m/s37 dB
Stufe 3:3,1 m/s47 dB

 

Preis-Leistung

Fernbedinung vom Sichler 3D-Ventilator

Hier spielt der Sichler 3D-Ventilator mit ca. 70€ in der oberen Mittelklasse und macht optisch einiges her. Der 3D-Ventilator ist mit 15 Watt auf Stufe 1 der sparsamste Ventilator im Tischventilatortest und überzeugt auf der Stufe auch noch mit einem kaum hörbaren Geräuschpegel. Weswegen er ideal für die Luftzirkulation in der Einschlafphase ist. Auf den höheren Stufen steigt die Leistung auf maximal 29,5 Watt an.

Wie teuer ist es, wenn der Ventilator 6 Stunden läuft?

In unseren Beispielrechnungen betrachten wir, wie teuer es wäre, wenn der Ventilator z.B. die Nacht über 6 Stunden auf kleinster Stufe läuft oder am Tag 6 Stunden unter Volllast. Bei der Rechnung legen wir einen Strompreis von 29,61 Cent pro kWh zu Grunde.

Windstärken des Rowenta Turbo Silence Extrem

Auf Stufe 1 verbraucht der Sichler 15,0 W $ 15,0 Wh $ 0,015 kWh
0,015 kWh * 29,61 Cent/kWh * 6 h » 2,66 Cent
Läuft der Ventilator tagsüber für 6 Stunden unter Volllast, so müsste man 2,66 Cent für die 6 Stunden Wind zahlen.

Auf Stufe 3 verbraucht der Sichler 29,5 W $ 29,5 Wh $ 0,0295 kWh
0,0295 kWh * 29,61 Cent/kWh * 6 h » 5,24 Cent
Läuft der Ventilator tagsüber für 6 Stunden unter Volllast, so müsste man 5,24 Cent für die 6 Stunden Wind zahlen.

Fazit

Sichler 3D Ventilator

Der Sichler 3D-Ventilator ist der optisch schönste Tischventilator aus unserem Test und fällt durch sein Design in einer Wohnung kaum auf. Auf kleinster Stufe ist der Ventilator sehr leise und bietet sich durch seine Timer-Funktion zusätzlich als idealer Nachtventilator an. Das einzige was bei Nacht etwas stören kann, bei Tag aber ein sehr schönes Feature ist, ist das beleuchtete Display, welches neben der Ventilatorstufe und der Schwenkeinstellung die aktuelle Temperatur im Raum anzeigt.

Alternativen

Wer einen alternativen Tischventilator ohne Beleuchtung für die Nacht sucht, weil ihn das Licht vom Sichler stören könnte, sollte sich mal den Tischventilator VL 5529 von AEG anschauen. Der ist von der Lautstärke ähnlich und kommt mit einem einfachen Design aus.